Troisdorfer Karnevalsveranstaltungen können unter 2G-Regelung stattfinden

Die Karnevalssession 2021/2022 steht vor der Tür und bei den Troisdorfer Karnevalsgesellschaften, -vereinen und -organisationen stand die Frage im Raum: „Wie kann eine sichere Durchführung der Veranstaltungen aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie gewährleistet werden?“
Um den Veranstaltern Planungssicherheit und Klarheit zu ermöglichen, hatte der Vorsitzende und Präsident der KG „Fidele Sandhasen“ Oberlar, Paul Dobelke, die Initiative ergriffen und alle Veranstalter von karnevalistischen Indoor-Events zu einem Informationsaustausch am 27. September eingeladen. Dass dieses Thema höchste Priorität hat, verdeutlichte die Teilnahmebestätigung der 34 Repräsentanten der unterschiedlichsten Karnevalsgesellschaften und -vereinen aus allen Troisdorfer Ortsteilen. Es waren ausnahmslos alle Veranstalter anwesend, die in der kommenden Session ihre Veranstaltungen in städtischen Räumlichkeiten wie Bürgerhäusern, Mehrzweckhallen und der Stadthalle durchführen.

Das dieses wichtige Thema nicht alleine von den Vereinen entschieden werden konnte ist selbstredend. So hatte Paul Dobelke auch Bürgermeister Alexander Biber zu diesem Informationsaustausch eingeladen. Das auch ihm dieses Thema sehr wichtig war, verdeutlichte schon die Teilnahme von Seiten der Verwaltung. So brachte Alexander Biber die erste Beigeordnete Tanja Gaspers sowie den Amtsleiter des Ordnungsamtes Oliver Kosmalla einschl. Team mit. Ebenfalls war Florian Sydow vom Kulturmanagement als Leiter der Veranstaltungshallen mit seinem Team anwesend.

Bürgermeister Alexander Biber und die Mitarbeiter der Verwaltung veranschaulichten den anwesenden Veranstaltern, die Regelungen der derzeitige Coronaschutzverordnung NRW und die hieraus resultierenden Vorgaben und Abläufe der Veranstaltungen. Zahlreiche Fragen hinsichtlich der Umsetzung, der Einlasssteuerung, der Hygienekonzepte und vieles mehr wurden diskutiert und beantwortet.
Als Konsens wurde festgehalten, dass auch Stand heute in Troisdorf Karnevalssitzungen, -bälle und -partys mit einer hundertprozentigen Auslastung der Säle und unter Einhaltung der gültigen Coronaschutzverordnung NRW wieder möglich sind.
Ein eindeutiges Signal für alle Veranstalter, die nun Planungssicherheit haben, dass sie ihren Gästen die bestellten Kartenkontingente zukommen lassen können.

Ein großes Anliegen aller Karnevalsgesellschaften, -vereine und -organisationen war auch die Sicherheit aller Gäste, Künstler, des Personals und sonstiger Beteiligter! Dieses steht dabei an erster Stelle. Je höher die Immunisierungsrate unter den Teilnehmern, desto leichter und entspannter könne man Karneval feiern. „Ein negativer Corona-Schnelltest ist uns nicht sicher genug“ lautete die allgemeine Meinung. „Wir haben eine Verantwortung den Menschen gegenüber und wollen deshalb für alle Indoor-Veranstaltungen auf die 2G-Regel setzen, um so auf der sicheren Seite zu sein!“

In einer Abstimmung haben sich alle Teilnehmer einstimmig dafür ausgesprochen, bei sämtlichen Veranstaltungen im Troisdorfer Karneval die 2G-Regel umzusetzen. Dieses bedeutet, dass nur Einlass mit 2G-Nachweis (inkl. Personalausweis) gewährt wird. Ausnahmen gelten für den Personenkreis, denen Impfungen aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich sind. Diese haben Zutritt mit einem Attest sowie einer PCR-Testung, die maximal 24 Stunden alt ist.
Mit diesem einvernehmlichen Beschluss wird in der Troisdorfer-Karnevalssession 2021/2022 ein einheitliches Zutritts- und Hygienekonzept umgesetzt, welches den Veranstaltern die Durchführung der Veranstaltungen ermöglicht und unseren vielen Gästen ein sicheres Feiern garantiert.
Wir freuen uns, dass wir nach einem Jahr Pause unser Brauchtum wieder in gewohnter Art und Weise ausüben dürfen!

Eine Regelung für die Durchführung der Karnevalsumzüge steht noch nicht fest. Hierzu wird, wie im vergangenen Jahr, nochmals eine Versammlung aller Zugorganisatoren aus den Ortsteilen stattfinden.

Kontakt

Bitte verwende dieses Formular NICHT für Kartenanfragen.

Sende

©2022 KG Fidele Sandhasen Oberlar von 1953 e.V by newcloud.media

Log in with your credentials

Forgot your details?